Lebe deine Kraft!

Nina Preißler


Geboren 1967 in Leipzig als zweite von vier Schwestern.

Glücklich verheiratet und Mutter von vier Kindern (drei Töchter und ein Sohn, geboren zwischen 1994 und 2001).


Seit Februar 2006 eigene Praxis


Historikerin,

Heilpraktikerin für Psychotherapie,
Systemische Familien- und Sozialtherapeutin,

Innerwise Coach

 

Meine Wegbegleiter und Lehrer

 

Lernen kann ich aus allen Begegnungen im Leben, wenn ich offen dafür bin ...

(und bei meiner angeborenen und nie verlorenen Freude am Wissenserwerb bin ich glücklich darüber, dass ich mein ganzes Leben lang lernen darf!)

 

Wesentlich waren und sind bis heute die Begegnungen

 

mit meiner Herkunftsfamilie, meinen Verwandten und Ahnen,

meinem Mann und unseren Kindern, 

den Kindern in den Krankenhäusern meiner Kindheit,

meinen Freundinnen und Freunden,

meinen Mitlernenden,

den Menschen, mit denen ich die Praxisräume in der Josephstraße teile/geteilt habe,

Marion Goldschmidt, mit deren Hilfe ich mein Krafttier fand,

allen Menschen, mit denen ich Schwitzhütten erleben darf und durfte,

Tobias Peschel, der meine ersten bewussten Schritte auf dem schamanischen Weg begleitet hat

und auch Hugo-Bert Eichmüller, bei dem ich zwar nur kurz aber dabei etwas für mich sehr Wesentliches gelernt habe,

Doris, die mir zwei Adlerfedern für die Visionssuche schenkte, obwohl sie mich gar nicht kannte,

Thomas und Dagmar aus Hamburg, die mir bei meiner Visionssuche halfen, erwachsen zu werden,

Irmgard Seddig, die mir den Weg zur Homöopathie ebnete,

Sylvia Tydecks, bei der ich Einblicke in die gewaltfreie Kommunikation nach Gordon bekam,

Bernd Knüfer, der mir die Grundfähigkeiten der klientenzentrierten Gesprächsführung nach Rogers nahe brachte,

Karin Inama für den Prüfungsvorbereitungskurs für den Heilpraktiker für Psychotherapie,

Heiko Hinrichs für das Erleben und Erlernen der systemischen Aufstellungsarbeit und Grundlagen der Traumatherapie

den Lehrerinnen und Lehrern des Instituts Essen für ihre systemische Vielfalt,

natürlich Maria van der Wijst, meiner Lehrerin auf dem schamanischen Weg,

und Daan van Kampenhout, dessen wundervolle Arbeit mich sehr inspiriert und ermutigt,
Lisa Biritz für die Unterweisung in schamanischer Reinkarnationsarbeit,
den ElternmitmoderatorInnen in Sachsen, mit denen ich gemeinsam unterwegs sein darf

und InnerWise, wozu mir Yvonne Langner in ihrer wundervollen leichten Art den Weg geebnet hat,


sowie allen Freunden, Helfern und Lehrern, denen ich auf meinem Weg begegnen konnte,


und ganz besonders allen, die ich bei meiner Arbeit ein Stück begleiten darf


 – von euch allen durfte und darf ich jede Menge lernen ...

 

ein riesengroßes Dankeschön an alle,

besonders auch an meine Kritiker

und die, deren Freundschaft mich ein Stück meines Wegs begleitete,

 ich trage alle im Herzen!!!